Home

Willkommen auf Insomniac Coder.

Ich habe keine Ahnung wie Sie mich hier gefunden haben, aber so sei es. Hier veröffentliche ich meine Ansichten zum Leben und Programmieren.

Wahrscheinlich wird das Meiste was ich schreibe Sie nur aufregen, darum empfehle ich Ihnen zu Youtube oder einer ählichen Zeitverschwendung zurückzukehren. Falls Sie doch bleiben, dann können Sie hier entweder den Beitrag des Monats lesen oder auf mein Blog gehen und dort mein Geschwafel bewundern.

Sonderthema: Wie erkennt man Nagelpilz?

Früher oder später wird jeder einmal von einer Pilzerkrankung befallen. Fuß- und Nagelpilz gehören wohl zu den häufigsten Arten von Pilzerkrankungen. Eigentlich ist Nagelpilz recht harmlos, wenn man ihn rechtzeitig erkennt und behandelt. Allerdings kann es zu schlimmen Infektionen führen, wenn das Immunsystem angegriffen ist oder wenn es kleine Wunden gibt.

Pilze fühlen sich dann wohl, wenn das Klima feucht und warm ist. Darum setzen sie sich bevorzugt an den Füßen fest und zwar zwischen den Zehen oder an den Nägeln. Fußpilz kann sich auch in den Nägeln ausbreiten oder umgekehrt.

Pilzerkrankungen sind hochansteckend und werden von Mensch zu Mensch durch kleine Hautschuppen, an denen sich die Sporen befinden, übertragen. Daher infiziert man sich besonders dort leicht, wo man barfuß läuft, beispielsweise in Schwimmhallen, Hotelzimmern oder in der Sauna. Aber bis es zum Nagelpilz kommt, spielen noch ein paar weitere Faktoren eine Rolle.

Nicht jeder, der mit den Sporen in Berührung kommt, erkrankt auch an Nagelpilz, denn Voraussetzung sind eine Immunschwäche, zu enge Schuhe, Verletzungen oder eine erbliche Anfälligkeit.

Natürlich ist eine Nagelpilzerkrankung nicht nur eine Erscheinung, die nicht besonders ästhetisch ist; der Nagel wird dick und weist eine gelb-bräunliche Verfärbung auf. Beim Schneiden der Nägel bröckelt der Nagel. Aber im Anfangsstadium sind die Veränderungen nicht mit bloßem Auge zu erkennen.

Allerdings ist eine Behandlung notwendig, denn der Nagelpilz wird dann auch die gesunden Nägel angreifen. Wenn man eine Veränderung wahrnimmt, sollte den Arzt aufsuchen. Dieser wird eine Probe entnehmen und damit eine Pilzkultur anlegen, um die Art des Erregers genau zu bestimmen, um die geeignete Medikation verschreiben zu können.

Bild des Monats:

fingernagelpilz
So sieht Fingernagelpilz aus